Aktuelle Beiträge

Spatenstich für die Kultur- und Sporthallen Meldung vom 22. März 2023

Für Plankstadt, seine Bürger und den Ort an sich ist der Spatenstich zum neuen Kultur & Sportquartier ein Meilenstein, dem eine lange Eruierungsphase, eine Bürgerbeteiligung und intensive Planung vorausgegangen sind. Bürgermeister Stellvertreter Gerhard Waldecker (Plankstadter Liste) begrüßte die geladenen Gäste, namentlich Olav Gutting (CDU, MdB) und Daniel Born (SPD, MdL, Vizepräsident des Landtags von Baden-Württemberg), Planer und Architekten des Büros Dietrich | Untertrifaller mit Johnny architecture, vertreten durch Architekt Patrick Stremler sowie die Projektleiterin Anna-Lena Schnell, von der EnBW Dennis Arendt sowie Dietmar Defièbre von IBV Heidelberg, dazu grüßte Waldecker seine Kollegen aus den vier Fraktionen im Gemeinderat Plankstadts den Vertreter der Interessengemeinschaft Plankstadt Vereine, Wolfgang Eichhorn, und den Sprecher des Jugendbeirats, Pascal Preuß. Bundestagsmitglied Olav Gutting (CDU) und der Vizepräsident des Landtages Baden-Württemberg und Landtagsabgeordneter Daniel Born (SPD) richteten Grußworte an die Gemeinde und die Versammlung. Gutting sprach von einem hochinteressanten Projekt für das er sich schon vor Jahren eingesetzt habe. Für das neue "Herzstück" der Gemeinde gibt es drei Millionen Euro Förderung vom Bund. Born nahm seine engagierten Kollegen Andreas Sturm (CDU) und Dr. Andre Baumann (Grüne) mit in seine treffende Ansprache auf: "Wir sind nicht immer einer Meinung, aber für Plankstadt haben wir uns alle eingesetzt." Den Bau, für den 26,9 Millionen Euro kalkuliert sind, fördert das Land mit einer Million Euro.
mehr...