Senioren in Plankstadt

Die Gemeinde Plankstadt möchte das bürgerschaftliche Engagement in der Lebensphase nach Beruf und Familie aktiv fördern. Glücklicherweise haben sich damals auf unseren Aufruf im Mitteilungsblatt einige engagierte und motivierte Bürgerinnen und Bürger der Gemeindeverwaltung gemeldet. Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung am 04.04.2016 die Gründung der Senioreninitiative Plankstadt (SIP) beschlossen. Der Kreis der Ehrenamtlichen hat durch den Gemeinderatsbeschluss nicht nur einen Namen, sondern durch die Trägerschaft der Gemeinde Plankstadt auch einen rechtlichen Rahmen bekommen. Die Gemeindeverwaltung und die SIP arbeiten Hand in Hand.

Senioreninitiative Plankstadt

Beratungsangebote der Senioreninitiative Plankstadt für Sie
Ehrenamtliche Senioren informieren und beantworten Fragen kostenlos und unbürokratisch und helfen kompetent bei den Formalitäten.

Für Fragen im Zusammenhang mit Pflege und Nachbarschaftshilfe
Frau Angelika Elsner, Tel.: 62952, E-Mail: angelika.elsner@web.de.

Für Fragen zur Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung
Herrn Dieter Karau, Tel. 12028, E-Mail: d.karau@t-online.de.
Die nächsten Beratungstermine und Informationen zur Anmeldung finden Sie unter Aktuelle Beiträge.

Die Berater im Überblick

Herr Karau
Frau Elsner









Informationsmaterial