Mehrzweckhalle

Haupteingang

Der Eingangsbereich der Mehrzweckhalle gestaltet sich offen und freundlich. Vom angrenzenden Parkplatz aus gelangt man über einen Verbindungsweg direkt zum Haupteingang. Die aufwendige Begrünung des Vorbereichs bildet einen harmonischen Übergang vom Umfeld der Halle zum Gebäude selbst.

Haupteingang

Vorbereich
Verbindungsweg zum Parkplatz

Das Foyer

  • Großzügiger Eingangsbereich mit Windfang
  • Wandschmuck aus Mosaik
  • Garderobe für Besucherinnen und Besucher
  • Sitzgelegenheit
  • Zugang zur Gaststätte (Räumliche Trennung durch Glastrennwand)
  • Telefon
  • WC-Anlagen
Windfang mit Ausstellungsvitrine

Vorbereich
Blick auf die Gaststätte

Die Gaststätte

  • Das Restaurant selbst bietet Sitzplätze für 110 Personen.
  • Der Biergarten im Außenbereich hat eine Kapazität von 44 Sitzplätzen
  • Zusätzliche Kapazität für 112 Personen besteht im Gastraum der Kegelbahnen.
    Dieser ist mittels einer Holzschiebewand von der Gaststätte abtrennbar
  • Ebenfalls durch eine Holzschiebewand kann von der Gaststätte ein Nebenzimmer für Veranstaltungen 
    geschlossener Gesellschaften abgetrennt werden
Gaststätttenbereich

Nebenzimmer

Biergarten

Die Halle

  • Hallenmaße : 45,45 m x 28,50 m
  • Durch Trennwand Unterteilung der Hallenfläche im Verhältnis 2/3 – 1/3 möglich
  • Ausfahrbare Teleskopbühne mit Sitzplätzen für ca. 400 Personen
  • Empore mit Stehplätzen für ca. 80 – 100 Personen
  • Bühne mit 120 m²
  • Platzkapazitäten der Halle selbst:
    840 Besucher vor Tischen
    960 Sitzplätze bei reiner Bestuhlung (Stand: Oktober 2013)
  • Regieraum zur Steuerung von Akustik und Beleuchtung
  • Stuhllager als Schankraum/Bar für Veranstaltungen nutzbar
  • Angrenzend an die Halle 4 gleichgroße Umkleideräume, die zu Zweiereinheiten mit einem 
    zugehörigen Duschraum zusammengefasst sind. Jeder Umkleideraum bietet Platz für 40 – 50 Personen
    Weiterer Umkleideraum mit Duschen und WC angrenzend an den Gymnastikraum im Erdgeschoss
Hallenbereich

die beiden Fenster des Regieraumes Die Bühne

Die Kegelbahnen

  • 8 Bundeskegelbahnen
  • Im rückwärtigen Bereich der Kegelbahnen Gastraum für 112 Personen zum Aufenthalt bzw. zur Bewirtung 
    von Spielern und Gästen. Der Gastraum kann mittels einer Holzschiebewand von der angrenzenden 
    Gaststätte abgetrennt werden
  • 2 separate Umkleideräume für die Kegler mit Duschmöglichkeiten im Untergeschoss der Halle
  • Zusätzlicher Clubraum der Kegler im Untergeschoss mit Kapazitäten für 50 – 60 Personen
Ansicht Kegelbahnen

Ansicht Kegelbahnen

Die Mehrzweckräume

Neben der Halle selbst bietet die Einrichtung folgende Mehrzweckräume:

  • Gymnastikraum Maße: (Erdgeschoss)
    9,60 m x 9,30 m
  • Fitnessraum Maße: (Untergeschoss)
    9,60 m x 14,40 m
  • Jugendraum Maße: (Untergeschoss)
    7,20 m x 14,40 m
Gymnastikraum im Erdgeschoss Fitnessraum im Untergeschoss

Jugendraum im Untergeschoss

Die Parkmöglichkeiten

  • Der große Parkplatz direkt neben der Halle bietet ausreichend Kapazität, auch für Großveranstaltungen.
  • Die Parkfläche selbst ist durch viel Grün aufgelockert. Die Bäume entlang der Parkreihen wirken
    gestalterisch und spenden ausreichend Schatten.
  • Zusätzliche Parkmöglichkeiten bestehen gegenüber der Mehrzweckhalle auf dem öffentlichen Parkplatz beim
    Tennisgelände.
Abfahrt zum Parkplatz Die Parkfläche mit Halle Viel Grün auf dem Parkgelände