Kruuschd & Krempel Markt zum Dritten

Mekka für Schnäppchenjäger und Schätzefinder

Kruuschd & Krempel Markt 2019 © Sabine Zeuner

Er ist zurück!

Der Kruuschd & Krempel Markt geht 2022 nach coronabedingtem Ausfall in seine dritte Auflage. 

Am Freitag, 02. September von 18 - 22 Uhr und Samstag, 03. September, von 10 - 12 Uhr eröffnet sich ein Mekka für all jene, die Besonderheiten und Schnäppchen suchen – im Gemeindezentrum wird dann jeder fündig.

Team ist in den Startlöchern
„Reinschauen lohnt“, versprechen die Macher von der Lokalen Agenda schon vorab. Das zeigen auch die besten Erfahrungen aus den letzten beiden Aktionen. Der Erlös kommt der örtlichen Notgemeinschaft zugute. „Es sind bereits stattliche Summen zusammengekommen", freut sich Rita Wolf im Nachgang noch immer. Sie hat den ersten Markt initiiert und gehört auch jetzt zum Team beim dritten Durchgang. 

Nils Drescher Schirmherr
Bürgermeister Nils Drescher übernimmt erneut die Schirmherrschaft für den Markt: „Das Engagement für den Nächsten ist toll“, sagt er seine Unterstützung zu. Damit auch 2022 eine große Summe erzielt werden kann sind ab sofort alle, die etwas für den Markt zur Verfügung stellen wollen, aufgerufen zu sammeln. In jedem Haushalt finden sich Gegenstände, die nie gebraucht oder aus Versehen gekauft wurden – womöglich noch neu verpackt. Im Vorfeld des Kruuschd & Krempel-Marktes werden diese Dinge gesammelt und sortiert.

Abgabetage im Gemeindezentrum, Schwetzinger Straße 31, sind: Mittwoch, 31. August, 9 - 12 und 14 - 18 Uhr; Donnerstag, 1. September von 9 - 12 Uhr

Was kann gebracht werden?
Eine Anlieferung mit dem Auto ist über die Tiefgarage des Gemeindezentrums möglich. Um die Abgabe zu erleichtern, bitten die Verantwortlichen, die Gegenstände in Tüten und Kartons zu verpacken, die nicht wieder zurückgegeben werden.

BITTE BRINGEN:
Jacken, Spielzeug in Originalverpackung, funktionsfähige Elektrogeräte, Geschirr, Haushaltswäsche, Taschen, Accessoires und Schmuck, Dekoartikel und ähnliches.
Es versteht sich, dass Textiles und sonstige Waren in einem guten, sauberen Zustand abgegeben werden.

WIRD NICHT ANGENOMMEN:
Kleidung allgemein, Bücher, Ski-Ausrüstungen, Kinderbekleidung, veraltete Fernsehgeräte, VHS-Produkte, CD's, Kassetten, Glaswaren, Sport- und Fitnessgeräte.

„Aus den Erfahrungen der letzten Marktes haben wir dazugelernt“, schildert Wolf, dass bestimmte Sachen nicht mehr angenommen werden können, „es hat sich gezeigt, dass diese am wenigsten nachgefragt waren.“

Weitere Fragen zum Kruuschd & Krempel Markt können unter: lokale.agenda.plankstadt@web.de gestellt werden

Wissenswertes zu Bienen und ein besonderer Wasserturm

Parallel zum Kruuschd & Krempel Markt am Samstag, 3.9., 10 - 12 Uhr ist Imker Dr. Ulrich Finkenzeller mit einem Informationsstand im Gemeindezentrum. Neben Informationen und Bienenprodukten gibt es dort auch den Plänkschder Wasserturm aus Bienenwachs als Kerze zu kaufen.