Tag der offenen Tür zur Einweihung

Die Gemeinde lädt ein, das sanierte Rathaus mit Altbau und neuem Anbau am Samstag, 14. Mai 2022, von 12 bis 16 Uhr, kennenzulernen.

Nach zwei Jahren Bauzeit erstrahlt das markante Gebäude im Zentrum des Ortes in neuem Glanz nach außen. Im Inneren bietet es Bürgern Service und Mitarbeitern eine Arbeitsumgebung, die nach neuesten Erkenntnissen und geltenden Bestimmungen konzipiert und realisiert wurde. Mit dem bereits geöffneten Bürgerbüro im benachbarten ehemaligen Sparkassengebäude ist es gelungen, barrierefrei die kompletten Dienstleistungen der Verwaltung zu zentrieren. Mit dem Eingang „Wilhelmstraße” im Atrium, das die beiden Rathausteile Alt- und Neubau verbindet, ist ein barrierefreier Zugang zum Verwaltungsgebäude und in die oberen Geschosse dank Aufzug möglich.  
Aktionen und Lesungen 
Eingeladen sind alle, bei Gesprächen, Essen und Trinken, Aktionsangeboten sowie Lesungen und einem Luftballon-Weitflugwettbewerb, die Fertigstellung dieser wichtigen Gebäude zu feiern. Die Eltern der Humboldt- und Friedrichschule sorgen dafür, dass weder Hunger noch Durst aufkommen. Während sich das Karussell dreht, lockt der Maltisch mit Ausmalbildern und viel Raum für eigene Kreativität, am Bücherstand der Bücherinsel Brühl und Schwetzingen kann man viel neuen Lesestoff bei Barbara Hennl-Goll entdecken. Die Buchhändlerin liest den Jüngsten am Nachmittag um 13, 14 und 15 Uhr kurze Passagen aus aktuellen Kinder- und Jugendbüchern vor. Ein ökumenischer Gottesdienst im neuen Trausaal schließt den Tag der offenen Tür ab 15.30 Uhr ab. 
Wie weit fliegt der Ballon?
Weiß, Rot und Blau sind die Farben der Gemeinde, die sich im Logo und im Wappen finden. Genau diese Farben haben auch die Luftballons, die beim Weitflugwettbewerb in den Himmel schweben werden. Wird die anhängende Karte zurückgeschickt, erfahren alle, wie weit es der Ballon geschafft hat. Für die Kinder, deren Ballon die größte Strecke zurückgelegt hat, warten tolle Preise: Eintrittskarten in den Erlebnispark Tripsdrill, Freikarten für „auf den Waldhof” zum Fußballspiel oder ein Trikot der Rhein-Neckar Löwen und ganz viel mehr. Mitmachen lohnt also!
Für Aktionen und Ausflüge
Mit Kaltgetränken, Kaffee, Kuchen und Waffeln, Brezeln und heißer Wurst im Brötchen ist für den kleinen und großen Hunger und Durst bestens gesorgt. Die Eltern der Grundschüler im Ort verkaufen Essen und Trinken für die Klassenkassen. Die Einnahmen werden für Ausflüge und Aktionen der Kinder verwendet, also unterstützen Sie mit Ihrem Besuch und Genuss den Nachwuchs!
Feiern Sie mit am Samstag, 14. Mai, 12 bis 16 Uhr – wir sehen uns!