Flohmarkt zum Bücherei-Jubiläum

Samstag, 24.7.2021, 9-13 Uhr

Symbolbild © Canva

Seit dem Frühjahr 2020 konnte die Bücherei Plankstadt pandemiebedingt keinen Flohmarkt mehr veranstalten. Nun ist der Sommer da, und mit den derzeit niedrigen Fallzahlen und den Fortschritten bei den Impfungen kehrt auch das gesellschaftliche Leben mit kleinen Schritten zurück. Mit umsichtigem Vorgehen im Rahmen der gültigen Regeln hat die Bücherei Plankstadt die Zeiten des Lockdowns gut überstanden. Das Bücherei-Team stand mit einem Abholservice zur Verfügung, und viele Leserinnen und Leser nutzten verstärkt die digitalen Angebote. Hinter den Kulissen wurde fleißig gearbeitet, es wurden viele neue Bücher und Medien gekauft und dafür weniger genutzte Titel aussortiert, die aber auf einem Flohmarkt reißenden Absatz finden.

Vor allen Kinderbücher und Romane für die Ferien, aber auch Sachbücher, CDs und Zeitschriften haben sich für ein attraktives Verkaufsangebot angesammelt. Und so lädt das Bücherei-Team zu einem großen Jubiläumsflohmarkt ein. Dieser findet am Samstag, den 24. Juli in der Zeit von 9 – 13 Uhr im Foyer und im Ratssaal des Gemeindezentrums statt. Es gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln. Für einen Euro pro fest gebundenes Buch und 50 Cent für ein Taschenbuch dürfen sich Schnäppchenjäger mit spannender und informativer Lektüre eindecken – für die kommende Ferienzeit und weit darüber hinaus. Wer übrigens fünf oder mehr Medien kauft, erhält ein Exemplar gratis dazu.

Mit dem Besuch des Flohmarkts lädt das Bücherei-Team zeitgleich zu einem Besuch der Bücherei Plankstadt ein, die an diesem Tag ebenfalls von 9 – 13 Uhr geöffnet sein wird. Das Angebot, aussortierte Medien zu erwerben, bleibt nach diesem Tag noch während der Sommerferien bestehen. Dann wird der Flohmarkt in den Räumen der Bücherei zu finden sein.