Kreisverkehr-Neubau

Ab 20. Oktober 2020 Baustellenverlagerung

Kreisverkehr Schwetzinger-, Schönauer- und Schubertstraße. © Schwerdt 

Am Dienstag, 20. Oktober 2020, haben die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt der Baustelle begonnen, in dem auch die Schubertstraße betroffen ist.

Ab diesem Zeitpunkt ist die Zufahrt von der Schwetzinger Straße in die Schubertstraße und umgekehrt nicht mehr möglich. So entsteht eine Sackgasse von der Johann-Strauß-Straße in die Schubertstraße bis zu den Hausnummern 48 und 53. Es wird eine Umleitung von der Hebelstraße über die Johann-Strauß-Straße eingerichtet.

Der Zugang von der Schwetzinger Straße in die Schubertstraße über die Gehwege wird so lange wie möglich  aufrechterhalten.

Der Getränkehandel Stahl ist über kleine Umwege zu erreichen, teilt das Bauamt mit. 

Sollten Sie noch Fragen haben, steht Ihnen unser Bauamt unter der Tel.-Nr. 2006-60 (Andreas Ernst) oder 2006-61 (Peter Gund) gerne zur Verfügung.