Das Adler-Dienstleistungsgebäude ist fertig

Ein filmischer Einblick

Blick über Plankstadt, mittig zwischen Wasserturm und katholischer Kirche ist das Adler-Gebäude zu sehen. © Tobias Schwerdt

Das Adler-Gelände ist fertiggestellt.
Während die äußerlichen Bauarbeiten allgemein mitzuerleben waren, gingen der Innenausbau und der Einzug der Zahnarztpraxis, der Ergotherapiepraxis, des Hausarzt-Zentrums und der Filiale der Sparkasse Heidelberg ins barrierefreie Haus eher hinter verschlossenen Türen vonstatten. Die betreute Senioren-Wohngemeinschaft im ersten Stock wird ab 1. Oktober bezogen.

Keine offizielle Eröffnung möglich
„Sehr gerne hätten wir dieses für alle Plänkschder so wichtige Gemeinschaftsprojekt mit einem Tag der offenen Tür eingeweiht“, sagt Bürgermeister Nils Drescher bei der symbolischen Schlüsselübergabe, jedoch verbieten das die Pandemie-Einschränkungen derzeit noch. Für den Blick hinter die Kulissen waren wir mit dem Filmteam Katharina Kreger-Schwerdt und Tobias Schwerdt in allen Räumen unterwegs.

Erleben Sie den Einblick ins Adler-Gebäude!