Teilsperrung der Wilhelmstraße

Rathausneubau beginnt

Mit Beginn der Arbeiten zum Rathausneubau ist eine Sperrung der Wilhelmstraße in einem Teilbereich notwendig. Davon betroffen sind die Gebäude in der Wilhelmstraße 1 bis zur Höhe des Hauses in der Wilhelmstraße 2, wobei der Zugang zum Bauamt und dem Pflegestützpunkt in der Wilhelmstraße 2 weiterhin möglich ist. Die Zufahrt zu den Grundstücken Wilhelmstraße 1, 1a und 3 bleibt gewährleistet. 

Die Wilhelmstraße ist dann nur noch von Norden her zu befahren. Ab der Stefanienstraße in Richtung Rathausbaustelle wird die Wilhelmstraße zur Sackgasse. Von der Schwetzinger Straße aus kann nicht mehr in die Wilhelmstraße abgebogen werden. Die Ausfahrt aus dem Brühler Weg bleibt für Rechtsabbieger von der Sperrung unberührt. 

Der Fuß- und Radverkehr hat weiterhin freien Durchgang über einen gesicherten Bereich entlang der Baustelle. Geplant ist diese Sperrung von 02. Juli 2020 bis 02. November 2020. Die Verwaltung dankt allen Anliegern für das Verständnis und bittet um Beachtung.