Ferien und trotzdem Arbeiten?

Klar! Mit einem Ferienjob bei der Gemeinde

© Sabine Zeuner

Bewerben und bei der Verlosung der begehrten Plätze im Rennen sein

Und so bist Du dabei: 

Die Gemeinde Plankstadt bietet auch in diesem Jahr wieder Plankstädter Jugendlichen in den Sommerferien einen Ferienjob im Bauhof der Gemeinde an.
Eingesetzt werden die Mädchen und Jungen jeweils zwei Wochen für Arbeiten auf den öffentlichen Grünflächen und in den örtlichen Schulen.
Der Stundenlohn beträgt für die Jugendlichen 8 €/Stunde. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.
Interessierte Plankstädter Schülerinnen und Schüler, welche im gewünschten Zeitraum mindestens 15 Jahre und noch keine 18 Jahre alt sind, können sich mit dem nachfolgend abgedruckten Formular an die Gemeindeverwaltung wenden.

Weitere Voraussetzung ist, dass sie auch im Schuljahr 2020/2021 noch Schüler sind und keine weitere Beschäftigung ausüben. Bewerber, die einer weiteren Beschäftigung nachgehen, werden bei der Verlosung nicht berücksichtigt.
Eine aktuelle Schulbescheinigung ist mit der Bewerbung vorzulegen.
Wer Interesse an einem Ferienjob hat, der schickt seine Unterlagen bis spätestens Freitag, 10.07.2020, an das Bürgermeisteramt Plankstadt, Personalwesen, gerne auch per E-Mail an personalamt@plankstadt.de.

Da erfahrungsgemäß mehr Bewerbungen eingehen, als Ferienjobs zu vergeben sind, wird die Teilnahme am 10.07.2020 ausgelost. Bitte beachten Sie, dass nur vollständig eingereichte Bewerbungen berücksichtigt werden können.
Bei Fragen können Sie sich gerne an Gabriele Woldt, Telefon: 06202/2006-32 oder an Patrick Wiedemann, Telefon: 06202/2006-40, wenden.
Die Daten werden gemäß den Bestimmungen des Landesdatenschutzgesetzes (LDSG) ausschließlich zum Zwecke der Ferienjobvergabe erhoben, verarbeitet, gespeichert und sofern nicht mehr benötigt, gelöscht oder vernichtet.

Der Aufruf ist zusätzlich im Gemeindeblatt am 25. Juni 2020 veröffentlicht.

Hier geht's zur Bewerbung! (412,8 KB)