Plankstadt - zum Leben schön!

Eine filmische Radtour

© Tobias Schwerdt

Nicht nur in „normalen“ Zeiten ist Fakt, dass es sich schön lebt in Plankstadt. Auch unter dem Eindruck der Corona-Krise bleibt das Leben im Ort nicht stehen.

Bauprojekte, Feuerwehrfahrzeug, Gewerbegebiet
Viele Bauprojekte gibt es derzeit, die Ortsmitte mit Rathaus, Gemeindezentrum, dem Adlerareal und bis vor Kurzem der Seniorenwohnanlage zeigt sich „im Gerüst.“ Ein neues Feuerwehrfahrzeug ist in Betrieb gestellt. Es sichert mit modernster Ausrüstung die Hilfeleistung für alle Bürger. Im Gewerbegebiet siedeln sich neue Unternehmen an, es geht voran. In den Schulen wurde renoviert und gebaut – alles ist auf den baldigen Schulstart vorbereitet. Überall wird gearbeitet, entwickelt sich Neues, das sich mit dem hoffentlich bald wieder einkehrenden Alltag positiv für alle Plankstadter auswirken wird.

Film statt Feier
„Mit dem geltenden Kontaktverbot ist es leider nicht möglich, dass wir gemeinsam mit der Bevölkerung die Neuheiten besichtigen und gebührend einweihen“, bedauert Bürgermeister Nils Drescher. Teilhabe, gerade jetzt, ist wichtig, deshalb nimmt Nils Drescher filmisch mit auf eine Radtour zu einigen Orten, an denen sich derzeit viel tut. 

Anklicken und mitfahren!