Viel Partyspaß in der Mitte

9. Ortsmittefest war eine prima Fete

Ein Fest für alle Generationen
Ein Fest für alle Generationen. © Gemeinde Plankstadt

Wenn im Ortszentrum auf der Straße getanzt wird, sich hunderte Menschen entspannt unterhalten und das laue Wetter genießen, dann ist Ortsmittefest. 

Eine gewisse Nonchalance liegt über der Szene, die bereits am frühen Nachmittag mit einer unterhaltsamen und informativen Tanzvorführung der Spargel Spinners begann. Der beliebte „Tanz im Quadrat“, der Square Dance ist ihr Metier, das sie mit fliegenden Petticoats auf Figur-Ansage des Callers zeigten. Mit Gennaro Vitale, dem singenden Pizzabäcker zog das Flair einer neapolitanischen Piazza über den Rathausplatz und die Schwetzinger Straße. Neben bekannten italienischen Liedern, die Vitale mit dem Charme des Südländers präsentierte, hatte er auch das Pizzarezept seiner Nonna (Großmutter) dabei. „Der Teig muss 72 Stunden ruhen, dann wird die Pizza Napoletana perfekt“, verriet er. Schmachtschnulzen wie „Ti amo“, „O sole mio“ oder „Marina“ gingen in die Beine, sorgten für vergnügliches Mitträllern und insgesamt für eine entspannte Atmosphäre mit viel Aroma – denn die frischgebackene Pizza konnte natürlich direkt aus dem Ofen kommend gegessen werden. Vitales Kinder packten hier mit an und machten die Pizza-Aktion zur Familiensache.

Breites Genussangebot
Rund um den Platz und vorm Rathaus lockten die unterschiedlichsten kulinarischen Herausforderungen: Burger beim PCC, Currywurst bei den Friends für Events, Wilde Schweinereien bei Metzger Engelhardt, Kuchen und Torten bei den Hausfrauen, Feuerwurst und mehr beim VdK, Durstlöscher gabs bei den Handballern, beim Sängerbund sowie dem Kegelverein mit einem großen Weinausschank oder in der Sanibar beim DRK. Dort gab es hochprozentig Buntes oder leckere hausgemachte Zitronenlimonade. Zum Finale im überdimensionierten Biergarten legten „The Helmuts“ ihre musikalische Visitenkarte vor: Sofia Stark (Gesang), Alexander Weis (Gitarre, Gesang), Stephan Kocheise (Keyboard), Julian Losigkeit (Schlagzeug) und Felix Jacobs (Bass) zogen versiert alle Register tanzbarer Evergreens, Charthits und fettem Rock. Kein Wunder, dass immer mehr Menschen sich zum Partyvolk gesellten und damit die Mitte zur angesagten Location machten. Dem Anspruch ein Fest für alle Generationen zu sein, ist das Ortsmittefest einmal mehr gerecht geworden.