Einstimmen auf Weihnachten mit der Seniorenweihnachtsfeier

© Gemeinde Plankstadt

Für viele Plankstadter Seniorinnen und Senioren gehört die Seniorenweihnachtsfeier zur vorweihnachtlichen Tradition. Auch in diesem Jahr sind wieder alle Plankstadter ab dem 70. Lebensjahr zu einem gemütlichen Beisammensein eingeladen. Die Feier findet am Donnerstag, 13. Dezember, ab 14:30 Uhr, in der Mehrzweckhalle statt. Die Gäste der Weihnachtsfeier dürfen sich auf ein buntes Programm mit Liedbeiträgen und weihnachtlichen Geschichten freuen.





Aufführungen von Kindern der Friedrichschule
Gestaltet wird der Nachmittag unter anderem von Kindern der Friedrichschule. Dabei werden 14 Kinder unter der Leitung Vanessa Wicht szenisch das Gedicht „Die Weihnachtsmaus“ von James Krüss vorspielen. Zudem präsentieren die 12 Kinder des „Singkreis“ unter der Leitung von C. Laqua die Lieder „Singen wir im Schein der Kerzen“; „Es ist so kalt“ von Lorenz Maierhofer. Die Seniorenbeauftragte der Gemeinde Anneliese Strottner wird eine Geschichte vorlesen und Dr. Ulrike Klimpel-Schöffler wird die Senioreninitiative Plankstadt vorstellen. Für die richtige Einstimmung auf die Festtage sorgen dann zum Schluss Ludwig Fischer auf der Mundharmonika und Martina Mehrer mit einem Weihnachtslied. Außerdem wird Heinz Ochs die Gäste bei gemeinsam gesungenen Weihnachtsliedern am Flügel begleiten. Wie jedes Jahr sind die Gäste zu einer leckeren Kuchenauswahl mit Kaffee und zu kalten Getränken herzlich eingeladen

Busverkehr eingerichtet
Um allen Senioren den Besuch der Veranstaltung zu ermöglichen, wird für diesen Nachmittag innerhalb von Plankstadt ein Busverkehr eingerichtet. Die Busroute führt von der Bahnstraße (ehemaliger Bahnhof) über die Haltestelle Rathaus, die Bushaltestelle gegenüber dem Caritas Altenzentrum, die Schubertstraße (ehemaliger SundU-Markt) und den Vogelpark, sowie die Grenzhöfer Straße/Im Grund zur Mehrzweckhalle. Die Busse verkehren ab 13 Uhr. Die letzte Hinfahrt erfolgt um 14:15 Uhr. Rückfahrten werden ab 17 Uhr angeboten.