Immer auf dem Laufenden mit dem telegram-Service der Gemeinde

© Pixabay

Nutzen Sie unseren WhatsApp-Newsletter? Dann folgen Sie uns ab sofort auf telegram, denn ab 1. Dezember 2019 untersagt der Facebook-Konzern, dass über WhatsApp Newsletter als sogenannte "Push"-Nachrichten verschickt werden. Mehreren Hundert Empfängern Nachrichten, Hinweise und Eilmeldungen auf einmal zu schicken ist dann nach den neuen „Nutzerrichtlinien“ nicht mehr erlaubt und möglich.  
Bleiben Sie weiterhin informiert: Was ist los in Plankstadt? Mit dem kostenlosen Telegram-Service der Gemeinde Plankstadt erhalten Sie die neusten Informationen aus Ihrer Heimatgemeinde auf Ihr Handy.

Folgen Sie uns jetzt bei telegram:
 
Informationen zu telegram gibt es hier. https://de.wikipedia.org/wiki/Telegram
 

So funktioniert die Anmeldung:
 
Für Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=org.telegram.messenger
Für iPhone: https://apps.apple.com/app/telegram-messenger/id686449807

Schritt 1: Laden Sie sich die kostenlose Telegram-App aus dem App Store herunter.
Schritt 2: Danach einfach mit dem Smartphone, auf welchem Sie telegram installiert haben „ Gemeinde Plankstadt“ in der Suchfunktion eingeben,
Schritt 3: Das Feld „START" antippen und schon erhalten Sie unseren Newsletter. 

Regelmäßig Neuigkeiten aufs Handy
Zwei bis viermal pro Woche erhalten die Abonnenten interessante Meldungen aus dem Rathaus und Wichtiges aus dem Gemeinderat. Aber auch Meldungen über geänderte Öffnungszeiten, Straßensperrungen oder Veranstaltungen werden kommuniziert. Datenschutzrechtlich sei man mit dem Newsletter gut aufgestellt, da bis auf die anonymisierte Handynummer in einem von der telegram-App getrennten gesicherten System keinerlei Daten gespeichert werden, versichert Bürgermeister Nils Drescher.

Wer sein Abonnement beenden will, kann dies ganz einfach mit der Lösch-Funktion in der telegram-App tun.
 
Hinweise zum Datenschutz
Bitte beachten Sie, den Datenschutzhinweis unseres technischen Dienstleisters.

Es ergeht der Hinweis, dass telegram nicht den europäischen Datenschutzbestimmungen unterliegt. Die Nutzung von telegram liegt nicht in der Verantwortung der Gemeinde Plankstadt. Über mögliche Risiken der telegram-Messengernutzung können Sie sich bei "Klicksafe" informieren.